Casual Dating Tipps – eine Frage der Einstellung ...

Casual Dating, also das zwanglose, erotische Treffen ohne Verbindlichkeiten, ist ein fester Bestandteil des Lifestyles vieler Menschen. Immer mehr Männer und Frauen entdecken, dass ihr persönlicher Weg zu sexueller Erfüllung nicht im starren Rahmenwerk klassischer Beziehung liegt. Ist das vielleicht auch bei Ihnen so - finden Sie es heraus!

Casual Dating Tipps: Frau in Flirt-Laune

(c) Todor Tsvetkov - gettyimages.de

 

Lifestyle hin oder her: Casual Dating ist nicht zwangsläufig für jedermann geeignet. Schließlich bedarf ein solcher Lebenswandel einer gründlichen Inspektion der persönlichen Überzeugungen und ein gehöriges Maß an Selbstreflektion. Nur ein klares Ja erlaubt Ihnen, erotische Abenteuer und das ungebundene Ausleben intimer Fantasien ohne Reue zu erleben.

Welche Faktoren gehören auf den Prüfstand?

Generell lässt sich die persönliche Eignung anhand innerer und äußerer Umstände prüfen. Das bedeutet, dass sowohl die Lebensumstände als auch psychologische Faktoren eine Rolle dabei spielen, ob Casual Dating etwas für Sie ist. Beide Aspekte sind dabei zu gleichen Teilen wichtig und sollten gründlich inspiziert werden.

Lebensumstände und Lebensphase

Die persönliche Freiheit hat in den letzten Jahren für zahlreiche Menschen mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Doch nicht nur Freigeister haben gelernt, Casual Dating als Antwort auf die Frage zu verstehen, wie eine moderne Relation funktionieren kann. Auch wer beruflich eingespannt ist und durch die Karriere nicht die Zeit hat, eine Beziehung ausreichend zu pflegen, sucht sein Glück (und seine Erfüllung) in erotischen Sextreffen, die ein hohes Maß an Diskretion aufweisen und gleichzeitig keinerlei Bindungen bedürfen. Auch wenn Sie sich in einer Beziehungssituation befinden, welche Sie sexuell nicht vollends befriedigt, können Sie über Casual Dating nachdenken. Schließlich umfasst dieser Bereich nicht nur ungezwungenes Miteinander auf kurzfristiger Basis; auch offene Beziehungen oder Affären sind denkbar. Wo einstmals sexuelle Frustration zu einem allmählichen Scheitern einer ansonsten gut funktionierenden Beziehung geführt hat, kann Offenheit dem Partner gegenüber heutzutage zu Lösungen führen, die auf gesellschaftlicher Ebene vor kurzem noch undenkbar wären.

Psychologische Faktoren

Auch oder vielleicht vor allem Ihre persönlichen Ansichten, Meinungen und Standpunkte haben Einfluss darauf, ob Sie durch Casual Dating unbeschwert der schönsten Nebensache der Welt frönen können. Verlieben Sie sich beispielsweise leicht, ist Herzschmerz oft vorprogrammiert. Eine sinnliche Affäre mit knisternder Erotik lebt schließlich davon, dass keine tiefgreifenden Bindungen aufgebaut werden. Verfallen Sie Ihrem Sexpartner hingegen, droht die Relation seinen freiheitlichen Geist zu verlieren, da nun plötzlich Erwartungen und romantische Gefühle im Spiel sind. Auch kann es für Sie schwierig werden, wenn Sie eigentlich mehr als Erotik wollen und Casual Dating nur als schnelle Notlösung für körperliche Bedürfnisse verstehen. Letzten Endes läuft es hier auf die Frage hinaus, ob Sie bereit und im Stande dazu sind, zwischen Liebe und Sex zu unterscheiden. Ist Sex also lediglich ein weiteres Bedürfnis für Sie, könnten Ihre Ansprüche beim Casual Dating erfüllt werden. Lässt Sie ein heißes Tête-à-Tête allerdings auch auf der Gefühlsebene für Ihr Gegenüber schwärmen, könnte Sie eventuell die Diskretion kompromittieren, die für eine Casual Beziehung so wichtig ist.

Casual Dating Tipps: Mann in Flirt-Laune

Generell lässt sich sagen, dass Diskretion ein ausschlaggebender Aspekt dieser modernen Beziehungsform ist. Demnach müssen Sie außerdem sicherstellen, dass Sie Diskretion bei Sextreffen garantieren können – nicht nur Ihrem Partner gegenüber, sondern auch in Hinblick auf Ihr eigenes Privatleben. Alles andere wäre Dritten gegenüber äußerst unfair und führt über Kurz oder Lang auch zu Frustration.

Auch Ihre Bereitschaft, sich auf möglicherweise fremde Personen einzulassen, ist von Bedeutung. Schließlich ist Sexualität kein Thema, mit dem man hausieren geht. Sollte es Ihnen also schwer fallen, sich in Bezug auf sexuelle Dinge zu öffnen, droht die Gefahr, dass der Spaß am Sex beim Casual Dating auf der Strecke bleibt, wenn Sie sich nahezu Fremden gegenüber nicht öffnen können.

Andererseits gibt es jedoch auch jene Menschen, die die Anonymität gegenüber einer fremden Person als befreiend empfinden. Diesen Personen fällt es ausgesprochen leicht, bestehende sexuelle Fantasien auszuleben oder sogar neue Dinge zu erproben.

Was verrät Ihre Vergangenheit über Ihre mögliche Casual Dating-Zukunft?

Die Untersuchung Ihrer Eignung für einen Casual-Dating-Lifestyle muss jedoch nicht das einzige Mittel der Prüfung sein. Auch ein Blick in die Vergangenheit könnte Ihnen verraten, wie Sie in einer realen Situation reagieren würden. Erinnern Sie sich beispielsweise daran, dass der ein- oder andere One Night Stand einen bitteren Nachgeschmack hatte, liegt die Vermutung nahe, dass auch künftige Techtelmechtel solcher Natur zu einem negativen Beigeschmack führen. Erinnern Sie sich jedoch wohlwollend an verlebte „wilde Zeiten“, in denen Sie Spaß mit häufig wechselnden Partnern hatten, könnte auch Casual Dating etwas für Sie sein.

Ebenso wichtig ist jedoch auch eine angemessene Planung der Zukunft. Während Gegenwart und Vergangenheit zwar aufschlussreich sein können, lässt sich jedoch häufig absehen, dass Casual Dating keine Einrichtung für das gesamte restliche Leben ist oder sein muss. Insbesondere wenn Faktoren wie Beruf oder der Gedanke, dass man noch zu jung für langjährige Bindungen sei, eine Rolle spielen, könnte Casual Dating auch eine befristete Sache sein. Diese Flexibilität erlaubt es Ihnen natürlich auch, sich im Bereich des Casual Datings zunächst zu erproben. Gewissheit, ob Ihnen gefällt, was Sie erleben, erlangen Sie schließlich erst durch das Sammeln von Erfahrung in diesem Bereich. Ob Sie diesem Lifestyle dann für nur zehn Tage oder zehn Jahre frönen, bleibt schließlich Ihnen überlassen.

Wie und wo sammle ich erste Erfahrungen?

Können Sie alle gestellten Fragen mit einem enthusiastischen Ja beantworten, bleibt oft nur noch zu klären, wie man mit dem Casual Dating am besten beginnt.

Die einfache Lösung sind eine entsprechend ausgelegte Online-Portale, auf denen Sie gleichgesinnte Menschen treffen können. Ohne Umschweife knüpfen Sie so Kontakte, mit denen Sie Ihre sexuellen Fantasien ausleben können und von denen Sie sich auf körperlicher Ebene genau das holen, was Sie brauchen. Überraschenderweise bewahrheitet sich die Befürchtung, dass man sich gegenüber beinahe fremden Menschen nicht zu öffnen vermag, selten. Die Anonymität und die Sicherheit, eine Person im Zweifelsfall nie wieder sehen zu müssen, erlaubt es vielen Menschen auch ausgefallenere Wünsche in Sachen Liebesspiel zu äußern. So kann sich das Casual Dating nicht nur in puncto Lifestyle als revolutionär für Sie erweisen; vielleicht ermöglicht es Ihnen auch, erotische Höhepunkte ungeahnten Ausmaßes zu erkunden.

Anregungen gesucht

Alles über Sexstellungen, Sexpraktiken und Sexspielzeug erfahren Sie in unserem Erotik-Glossar!

Verwandte Artikel

Prickelnde Dates mit Niveau warten auf Sie